Wir stellen vor: World Series of Beer Pong

Wer sich mit Beer Pong beschäftigt und/oder regelmässig spielt, der hat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch schon einmal etwas von den World Series of Beer Pong (WSOBP) gehört. Das größte Beer Pong Turnier der Welt steigt seit 2006 jährlich in Las Vegas. Über mehrere Tage hinweg duellieren sich die vermeintlich besten Spieler der Welt auf einem Bierpong Tisch und versuchen sich Spiel für Spiel ins Finale zu kämpfen, um eine realistische Chance auf den Hauptpreis zu haben: 50‘000 USD.


Um überhaupt an dem größten Beer Pong Turnier mitspielen zu dürfen, muss man sich über die sogenannten „Satellite Turniere“ qualifizieren. Dabei handelt es sich um kleinere Turniere, welche über das ganze Jahr in den USA ausgetragen werden. Der Sieger des jeweiligen Turnieres darf als Preis für erbachte Leistung bei den kommenden WSOBP sein Können unter Beweis stellen. Da sich die „Satellite Turniere“ aber lediglich auf die USA beschränken, gibt es für Teams ausserhalb der Staaten die Möglichkeit sich einzukaufen bzw. zu registrieren. Für einen festgelegten Betrag der Veranstalter kann man sich so vier Übernachtungen im Hotel „Flamingo“ und einen der begehrten Plätze beim Turnier sichern. Während zu Beginn der WSOBP zumeist nur US-Amerikaner und Kanadier teilnahmen, weitete sich das Teilnehmerfeld von Jahr zu Jahr immer weiter aus bis auch die ersten Europäer den weiten Weg nach Vegas auf sich nahmen. Besonders in den letzten Jahren, als auch Beer Pong in Europa immer bekannter und beliebter wurde, wuchs die Anzahl an europäischen Teams stark an. Glaubt man den Angaben der Veranstalter, kommen mittlerweile ca. 100 Teams von ausserhalb der USA, die um den Hauptpreis werfen. Bei den diesjährigen WSOBP VIII haben zwei Spieler der österreichischen Beerpong Vereinigung teilgenommen, mit welchen wir exklusiv ein Interview gemacht haben. In wenigen Tagen werden die zwei Interviews hier auf unserem Blog zu lesen sein. Damit Du bis dahin aber nicht komplett auf Informationen verzichten musst, kannst Du Dir im nachfolgenden Video anschauen, wie die Jungs überhaupt zu Ihrem Trip nach Vegas gekommen sind.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen der Interviews.

Dein Beerpong.de Team