Bier Pong Tisch selber bauen: Umfangreiche Anleitung

Einen eigenen Bier Ping Tisch bauen ist für viele Menschen ein Herzenswunsch. Wieder selbst Hand anzulegen ist im Trend und gemeinsame Projekte mit Freunden stärken den Zusammenhalt. Hier erfährst du, wie du einen Bier Pong Tisch selber bauen kannst, was für Werkzeug und Material du benötigst und worauf es zu achten gilt.

Einen klappbaren Bierpong Tisch selber bauen

Ein guter Bier Pong Tisch sollte klappbar sein. So kannst du ihn besser verstauen und transportieren. Wie du das schaffst, erklären wir dir in der folgenden Bauanleitung.

Benötigtes Material und Kosten:
  • Klappbares Tischbein, am besten auf 70 cm ausfahrbar, 2x, Kosten: ~2x 30€
  • Sperrholz 244 x 61 cm, Kosten: ~20€
  • Holzversiegelung 1L, Kosten: ~15€
  • Klavierscharnier 30 cm, 4x, Kosten: ~20€
  • Holzschraube, Länge abhängig vom Holz, 75 Stück, Kosten: ~10€
  • Pinsel
  • Akkuschrauber
  • Kreis-, oder Stichsäge
  • Stifte, Farbe, Lineal, Bierpong Becher
  • Schmirgelpapier
Gesamtkosten: 125€

Schritt 1: Das Sperrholz in vier Quadrate schneiden

Du benötigst für deinen selbstgebauten Beerpong Tisch vier Holzquadrate von jeweils 61 x 61 cm. Je nach Form des Sperrholzes kannst du diese aus einer 244 cm langen Platte, oder aus einem Rechteck schneiden.
Verwende anschließend das Schmirgelpapier um die Ecken und Kanten abzurunden, damit sich niemand an ihnen verletzen kann.

Schritt 2: Die Holzquadrate miteinander verbinden

Beer Pong Tisch selber bauen - wir befestigen die Scharniere am Holz

Lege die Holzquadrate aneinander und verbinde sie von unten mit einem Klavierscharnier. Achte darauf, dass die Quadrate perfekt aneinander anliegen, sodass kein Zwischenraum entsteht, sie aber dennoch über das Scharnier aneinander geklappt werden können.
Befestige die Klavierscharniere an jeweils zwei Holzquadraten mit den Holzschrauben. Achte darauf, dass die Schrauben nicht länger sind als das Holz dick ist.

Schritt 3: Die klappbaren Tischbeine anbringen

Nun ist es an der Zeit die klappbaren Tischbeine anzubringen. Wenn du die originale Höhe der Beerpong Tische haben möchtest, sollten sie etwa 70 cm lang sein. Da sie so jedoch die Länge der Holzquadrate überschreiten und darunter nicht verstaut werden können, müssen sie ausziehbar sein.
Befestige die Beine an dem ersten und dem letzten Holzquadrat mit den Holzschrauben. Achte darauf, dass sie nach innen klappen und stabil befestigt sind.
Nun kannst du den Tisch aufstellen.

Schritt 4: Holzversiegelung auftragen

Schnapp dir einen großen Pinsel und deine Holzversiegelung. Trage sie im Freien oder bei weit geöffneten Fenstern auf deinen selbstgebauten Bierpong Tisch auf und lasse die Versiegelung einen Tag lang trocknen. Sie schützt deinen Tisch vor Feuchtigkeit (Bier) und Schimmelbefall.

Schritt 5: Bemale den selbstgebauten Bier Pong Tisch

Nun kannst du deinen Tisch nach Belieben gestalten. Zunächst solltest du die Positionen der insgesamt 20 Becher markieren. Stelle sie dazu pyramidenförmig auf und umkreise die mit einem Stift. Male im Anschluss die markierte Stellfläche farbig aus. Schön ist es, wenn jedes Team eine eigene Farbe hat.
Möchtest du auf dem Tisch noch Flip Cup oder andere Trinkspiele spielen, kannst du für sie ebenfalls Markierungen einzeichnen.

Hier findest du ein Video von jemandem, der einen Bier Pong Tisch selber baut. Durch den angeschraubten Rahmen ist er noch etwas aufwändiger und schwerer, dafür aber auch stabiler.

Einen möglichst billigen Beer Pong Tisch bauen

Wenn du sehr auf das Budget achten musst, ist das die richtige Anleitung für dich. Am Ende wirst du einen funktionstüchtigen Bier Pong Tisch selber gebaut haben, der etwas sperrig ist, aber seinen Dienst erfüllt und vor Bier geschützt ist.
Bier Pong Tisch selber bauen - Hammer und Nägel liegen auf einer Holzplatte
Benötigtes Material und Kosten:
  • Holzklappbock 2x, Kosten: ~2 x 6€
  • Sperrholz 244 cm x 61 cm, Kosten: ~20€
  • Holzversiegelung 1L, Kosten: ~15€
  • 6 Nägel, Kosten: ~0,5€
  • Hammer
  • Pinsel
  • Gegebenenfalls Kreis-, oder Stichsäge
  • Stifte / Farbe / Lineal / Bierpong Becher
  • Schmirgelpapier
Gesamtkosten: 48,5€

Schritt 1: Das Sperrholz zuschneiden

Suche dir ein möglichst preiswertes und dickes Stück Sperrholz und lasse es auf die benötigten Maße zuschneiden. Das kannst du entweder selbst machen, oder im Bauhaus für kleines Geld in Auftrag geben.
Nach dem Zuschneiden solltest du überprüfen, ob die Ränder scharfkantig geworden sind. Falls ja musst du sie mit Schmirgelpapier abrunden, sodass sich niemand an ihnen verletzen kann.

Schritt 2: Die Tischplatte auf den Holzböcken befestigen

Lege die Tischplatte auf die beiden Holzböcke und richte sie so aus, dass sie möglichst stabil und mittig liegt. Befestige sie nun mit Nägeln an den Holzböcken. Achte darauf, dass du den Nagel durch die Tischplatte und den Holzbock treibst. Bei dünnem Holz musst du darauf achten, dass du es nicht beschädigst. Haue den Nagel nicht zu feste hinein.

Schritt 3: Das Holz versiegeln

Nun musst du das Holz vor Feuchtigkeit und Schimmel schützen. Wenn du einen Bier Pong Tisch selber bauen möchtest, ist das ein wichtiger Schritt. Erfahrungsgemäß kommt regelmäßig Bier auf die Oberfläche und zieht in das Holz. Mit der Zeit quillt es auf, oder es kann sich Schimmel bilden.
Nimm dazu deine gekaufte Holzversiegelung und einen großen Pinsel. Streiche die Oberfläche des Tisches großzügig mit der Versiegelung ein.
Am besten machst du diesen Arbeitsschritt an der frischen Luft. Falls das nicht möglich sein sollte, öffne deine Fester und sorge für eine gute Durchlüftung.
Lass die Holzversiegelung einen Tag lang trocknen.

Schritt 4: Den selbstgebauten Bierpong Tisch bemalen

Zunächst solltest du die Mitte für beide Teams mit einem Strich markieren. Miss dazu die Mitte aus, lege ein Lineal oder ein abgeschnittenes Stück Holz an und ziehe einen geraden Strich.
Im Anschluss ist es an der Zeit zu markieren, wo die 10 Beerpong Becher aufgestellt werden sollen.
Stelle dazu 10 Cups pyramidenförmig auf den Tisch und umrande sie auf dem Tisch. In unseren Beerpong Partyregeln siehst du, wie die Becher aufgestellt werden müssen.
Nun kannst du die markierten Kreise ausmalen und deinen Tisch nach Belieben gestalten.

Bier Pong Tisch selber bauen – abschließende Gedanken

Während der Entwicklungszeit unserer Bierpong Tische haben wir zahlreiche Exemplare selbst gebaut und Verbesserungen getestet. Wer Freude an dem Bauprojekt hat, wird sich anschließend mit Sicherheit über das Ergebnis freuen. Man muss jedoch damit rechnen, dass der selbsgebaute Tisch teurer wird als ein gekauftes Exemplar und viel Arbeit bedeutet. Hinzu kommt, dass man für den Versand oder die Beschaffung der Bauteile Zeit und Versandkosten einalkulieren muss.
Darüber hinaus ist ein selbstgebauter Tisch deutlich schwerer als ein gekauftes Produkt.
Wir laden dich daher herzlich ein einen Blick auf unsere Tische zu werfen und dich bei uns einzudecken.