3 Harry Potter Trinkspiele für echte Fans

Diese Harry Potter Trinkspiele werden nicht nur zeigen, wer gut trinken kann, sondern auch wer ein echter Fan ist. Perfekt um locker was mit Freunden zu trinken, oder sich völlig die Lichter auszuschießen.

Der erste Roman “Harry Potter und der Stein der Weisen” ist bereits 1997 erschienen und 2007 folgte der letzte Teil “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes”. Dennoch ist der Hype fast genauso präsent wie damals. 

Da die Fans mittlerweile alle alt genug sein dürften, gibt es einige echt gute Harry Potter Trinkspiele die für zusätzliche Unterhaltung sorgen

Harry Potter Trinkspiel 1: Quidditch Beerpong

Harry Potter Trinkspiele wie Beerpong Quidditsch sind im Trend

Als Beerpong Shop sind wir sehr begeistert von diesem Harry Potter Trinkspiel. Im Grunde wird es gespielt wie normales Beerpong, allerdings müssen die Bierpong Bälle erst durch die Quidditch Ringe geworfen werden, bevor sie im Bierpong Becher landen. 

Bounce Shots sind hier schwer umzusetzen, aber ansonsten gelten die normale Beerpong Regeln

Der Aufbau

Auf einem Tisch (am besten einem Bier Pong Tisch von uns) bringst du drei Quidditch Ringe mit unterschiedlicher Höhe an. Platziere sie genau in der Mitte des Tisches. 

Ansonsten baust du die Becher genau wie beim normalen Beerpong pyramidenförmig auf. 

Die Ringe basteln

Essentieller Bestandteil sind natürlich die Quidditch Ringe. Es gibt viele Möglichkeiten sie zu bauen. Hier findest du unsere Anleitung.

Benötigte Materialien:

  • 3x 0,7L PET-Flasche
  • 1 L Sand oder Kieselsteine
  • 3x 1 m Holzstab mit einem Durchmesser von ca 3 cm
  • Farbspray (Schwarz oder Gold)
  • 3 biegsame oder bereits zu Ringen gebogene Stangen
  • Heißklebepistole
  • Klebeband

Bauanleitung:

  1. Fülle die Flaschen mit dem Sand.
  2. Steck in jede Flasche einen Holzstab.
  3. Befestige die Stäbe zusätzlich mit reichlich Klebeband.
  4. Kürze zwei der Holzstäbe um etwa 10 cm. 
  5. Biege die Stangen, sodass sich ein Ring ergibt. Befestige die beiden Enden mit reichlich Klebeband. 
  6. Befestige die Ringe mit der Heißklebepistole an den Holzstäben. 
  7. Besprühe alle Elemente mit dem Farbspray.

Harry Potter Trinkspiele - Beerpong Quidditch Regeln

Wenn ihr das Spiel vorbereitet habt, kann es auch schon losgehen. Bei jedem Wurf muss der Ball zuerst durch einen Quidditch Ring und danach in einem Becher landen. Wird er getroffen, trinkt das gegnerische Team ihn leer. 

Dieses Harry Potter Trinkspiel bietet viel Raum für zusätzliche Regeln und es kann mit anderen Trinkspielen kombiniert werden. 

Dazu gut geeignet sind beispielsweise die Kategorien aus dem Spiel Kings Cup. Trifft jemand einen Becher, bestimmt er eine Harry Potter Kategorie, beispielsweise “Zaubersprüche”. Abwechselnd müssen beide Teams einen Zauberspruch sagen. Wem zuerst keiner mehr einfällt, muss einen zusätzlichen Becher leeren

Harry Potter Trinkspiel 2: Filmsaufen

Bei dem Harry Potter Trinkspiel kann bei jedem Eregnis getrunken werden

Der Klassiker unter den Harry Potter Trinkspielen ist das Filme Trinkspiel, auch Filmsaufen genannt. Hierbei schaut man gemeinsam einen der Harry Potter Filme. Tritt ein vorher definiertes Ereignis ein, müssen alle oder nur ausgewählte Spieler trinken. 

Harry Potter Trinkspiele - Mögliche Szenarien fürs Filmsaufen

Das Spiel wird richtig lustig, wenn man die richtigen Regeln zusammen festlegt. Hier haben wir ein paar gute Vorschläge für dich gesammelt. 

 

  • Jeder Zuschauer - ein Charakter
    Bei dieser Variante wird jedem Zuschauer ein wichtiger Charakter des Films zugeordnet. Ist man zu dritt ist ein Spieler Harry, einer Hermine und der dritte Ron. Immer wenn der Name gesagt wird, muss der entsprechende Spieler trinken.
  • Bei manchen Worten trinken alle
    Es macht Sinn einige Wörter zu bestimmen, bei denen man anstößt und gemeinsam trinkt. Unsere Vorschläge: “Voldemort” mit all seinen verschiedenen Namen, “Hogwarts”, “Schlammblut” 
  • Manchmal muss es eine ganze Flasche sein
    Manche Ereignisse sind so schlimm, dass man sie am liebsten direkt vergessen möchte. Was hilft hier am besten? Genau, saufen!
    Definiert zusammen ein paar Ereignisse, bei denen ihr einen Schnaps, eine Flasche Bier, oder ein Mischgetränk auf Ex trinkt.
    Unsere Vorschläge: Immer wenn jemand stirbt, ein unverzeihbarer Fluch gesprochen wird, oder jemand Butterbier trinkt. 
  • Gemeinsame Toilettenpause
    Wer viel trinkt, muss regelmäßig auf die Toilette. Es nervt aber total, wenn man andauernd den Film stoppen muss, oder Leute die trinken müssten gerade auf dem Klo sind. Aus diesem Grund solltet ihr Ereignisse oder Worte definieren, die eine Toilettenpause bei dem Harry Potter Trinkspiel einläuten.
    Unsere Vorschläge: Harrys Narbe wird erwähnt, juckt oder brennt, sich Hermine im Unterricht meldet, die Karte des Rumtreibers geöffnet wird, oder sich jemand küsst.
  • Einen Schluck Wasser
    Wer etwas Wasser trinkt, kann mehr Alkohol vertragen. Falls ihr wollt könnt ihr bei manchen Ereignissen den Zuschauern auch erlauben etwas Wasser zu trinken.
    Unsere Vorschläge: Ron hat Angst, “Muggel” gesagt wird, Hagrid weint.

 

Harry Potter Trinkspiele an den geschauten Film anpassen

Es ergibt Sinn die Regeln immer an den jeweiligen Teil anzupassen. Harry Potter Trinkspiele machen am meisten Spaß, wenn man sich vorher ein paar Gedanken dazu macht, welche Ereignisse stattfinden und welche Wörter oft vorkommen. 

Bei “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” ist zum Beispiel damit zu rechnen, dass regelmäßig Dementoren vorkommen und erwähnt werden. Im letzten Teil ist dafür sehr oft von Horkruxen die Rede. 

Harry Potter Trinkspiel 3: Das Harry Potter Quiz

Bei dem Harry Potter Quiz Trinkspiel könnt ihr euch die Fragen um die Ohren hauen

Hier ist euer Wissen rund um die Harry Potter Saga gefragt. Je weniger ihr wisst, desto mehr müsst ihr trinken. Bei steigendem Pegel kann es gut sein, dass auch den Profis die Antwort nicht mehr einfällt. 

Die Vorbereitung

Dieses Harry Potter Trinkspiel erfordert von jedem etwas Vorbereitung. Bevor der Abend beginnt, muss sich jeder Teilnehmer einige Fragen ausdenken. Schreibt sie auf ein Blatt, auf Karteikarten, oder ins Handy. 

Achtet dabei darauf, dass sie verschiedene Schwierigkeitsstufen haben. Manche sollten leichter und andere schwerer zu beantworten sein. 

Die Fragen dürfen sich um alles drehen, was mit Harry Potter zutun hat. Beliebt sind vor allem Zaubersprüche, Namen von Charakteren, lustige Easter Eggs der Filme und markante Ereignisse und Szenen. 

Im Idealfall lernt jeder auch etwas dabei.

Der Ablauf

Setzt euch gemeinsam an einen Tisch, jeder Spieler hat ein Getränk vor sich. Wie bei “Ich hab noch nie” ist ein Spieler der Fragesteller. Er liest eine seiner Fragen laut vor und alle anderen Spieler schreiben die Antwort auf. 

Wer die falsche Antwort gibt, muss trinken

Anschließend ist der nächste Spieler dran und darf eine seiner Fragen stellen. 

Abschließende Worte

Für Fans sind Harry Potter Trinkspiele super lustig. Solltet ihr Menschen dabei haben die die Filme noch nicht so oft geguckt haben, solltet ihr etwas Rücksicht nehmen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass solche Abende besonders viel Spaß machen, wenn sich jeder etwas auf sie vorbereitet. Das fördert die Vorfreude und bringt eine gute Stimmung. 

Auch das richtige Essen, passende Drinks, leckere Snacks, Verkleidungen und vieles mehr sind erlaubt. 

 

Bitte achtet immer darauf, dass ihr verantwortungsvoll mit Alkohol umgeht und es nicht übertreibt. Gebt aufeinander acht, so kann jeder Spaß haben.