Shot Pong – Aufbau, Regeln und weitere Infos

Mit Shot Pong gibt es ein tolles neues Trinkspiel, das sich innerhalb kürzester Zeit etabliert hat. Hier erfährst du, wie es geht, was du dazu brauchst und warum du es dir unbedingt holen solltest.

Was ist Shot Pong überhaupt?

Shotpong ist die Miniaturversion von Bierpong. Anstatt mit einem Tischtennisball in Bierpong Becher zu werfen, ist das Ziel einen etwas kleineren Ball in einem Shot Becher zu versenken. 

Genau wie bei Bierpong hat jeder Spieler 10 Becher vor sich stehen, die pyramidenförmig angeordnet sind. Sie stehen auf einem kleinen Holztisch, an dem für beide Parteien ein Katapult zur Verfügung steht. Er ist das Äquivalent zum Beerpong Tisch.

In der Mitte vom Shot Pong Tisch ist ein Ball an einer Schnur befestigt. Diesen legen die Spieler auf ihr Katapult und versuchen die Shot Becher des gegnerischen Teams zu treffen.

Die Shot Pong Regeln

Die Regeln für dieses Trinkspiel sind nicht besonders kompliziert. Jedes Team besteht mindestens aus einem und maximal aus vier Spielern. Sie positionieren sich vor ihren Bechern. Diese werden mit Schnaps oder Likör aufgefüllt und in die dafür vorgesehenen Löcher gestellt.

Welches Team zuerst an der Reihe ist, kann durch Schere, Stein, Papier, oder durch einen ersten Schuss auf die Becher geklärt werden. Nun darf jedes Team abwechselnd den Ball mit dem Katapult auf die Becher der gegnerischen Mannschaft schießen. Landet er in dem Becher, muss dieser geleert werden.

Wird einer der eigenen Shot Pong Becher getroffen, so muss der Schütze diesen selbst leeren.

Für wen ist Shot Pong geeignet?

Shot Pong ist vor allem bei Studenten und jungen Menschen beliebt. Es ist super zum Vortrinken geeignet und kann sehr gut als Geschenk dienen. Aufgrund seines geringen Gewichts kann man es gut zu Grillabenden und Feiern mitbringen und gemeinsam Spaß haben.
Shot Pong ist preiswert, robust, schnell erklärt und einfach zu spielen.

Dank der Schnur ist der Ball am Shot Pong Tisch befestigt und muss nicht ständig gesucht werden. Somit kann man das Spiel auch gut im Freien und bei Wind spielen. Die enthaltenen Becher sind wiederverwendbar.

Womit kann man die Shot Pong Becher befüllen?

Üblicherweise werden die Becher beim Shot Pong mit Schnaps befüllt. Hier kann man alles nehmen, worauf man Lust hat. Hier ein paar Ideen:

  • Vodka
  • Rum
  • Ouzo
  • Tequila
  • Jägermeister
  • Ramazotti
  • Obstbrand
  • Whiskey
  • Korn

Es muss aber nicht immer mit hartem Schnaps gespielt werden. Auch mit Likör oder Wein kann man Shot Pong spielen. So halten die Beteiligten auch länger durch.

Abschließende Worte zu Shot Pong

Shot Pong ist ein tolles Spiel für viele verschiedene Anlässe. Vor allem in lockerer Runde mit Freunden macht es Spaß und steigert schnell das Alkohollevel. Man kann es sich bequem unter den Arm klemmen und zu Partys und in den Park mitnehmen. Es hat großes Potential eines der beliebtesten Partyspiele zu werden.